Unser Programm

DIE VERANSTALTUNGEN DES VERBANDS FRAU & KULTUR

Unser Programm steht allen Mitgliedern zur Verfügung. Gäste sind herzlich willkommen und melden sich bei Interesse bitte bei Lore Evers
Telefon: 0173 6061998 E-Mail: lore.evers@frau-und-kultur.de

Tagesfahrt zum Modemuseum Meyenburg

Mit dem Bus fahren wir zum Modemuseum im Schloss Meyenburg in Brandenburg. Mit einer Führung durch die Ausstellung wandern wir durch die Damenmode von der Zeit um 1900 bis in die 1980er Jahre. Wir können die Schlossanlage und den Park genießen und uns bei Kaffee und Kuchen im Museumscafe ausruhen.
Dann fahren wir weiter nach Plau am See, haben individuelle Zeit zur Verfügung - vielleicht für einen Spaziergang - bis es zurück nach Lübeck geht.

© Foto Lars Nowak

Beginn

der Führung um 11.00 Uhr

Abfahrt

8:30 Uhr vom MuK-Parkplatz (Busbereitstellung um 8.15 Uhr)

Rückkehr

ca. 18.00 Uhr

Anmeldung

bis 31.05.2024 bei Marlis Möller - Telefon: 0172 4349 541 oder E-Mail: marlis.moeller@frau-und-kultur.de

Stadt-Kunst-Spaziergang mit Susanne Hesse

Vom Teufel an der Marienkirche bis zu den Löwen am Holstentor – Susanne Hesse wird uns weitere Kunst in der Stadt zeigen, begleitet von vielen interessanten Geschichten.

Foto von ptra über Pixabay

Ort

Treffpunkt: Am sitzenden Teufel an der Marienkirche

Beginn

11:00 Uhr

Anmeldung

bis 28.08.2024 bei Marlis Möller - Telefon: 0172 4349 541 oder E-Mail: marlis.moeller@frau-und-kultur.de

Lübecker Baugeschichte entdecken

Frau Stephanie Göhler stellt uns die Lübecker Baugeschichte vor, von den Anfängen bis in die heutige Zeit. Anhand ausgesuchter Gebäude erfahren wir viel über die typischen Bauformen der verschiedenen Epochen, aber auch etwas über die gesellschaftlichen und kulturellen Bedingungen der jeweiligen Zeit.

© Foto Lars Nowak

Ort

Hotel Holiday Inn, Gustav-Radbruch-Platz

Beginn

16.00 Uhr (Einlass: 15.30)

Anmeldung

bis 02.09.2024 bei Martina Prasuhn - Telefon: 0451-58 60 557 oder E-Mail: markal.mp@gmail.com

Tagesfahrt nach Schleswig mit Schloss Gottorf und Dom

Mit dem Bus fahren wir zum Schloss Gottorf und werden durch die Sonderausstellung der portugiesischen Künstlerin Joana Vasconcelos geführt. Wir sehen 10 prachtvolle opulente Walküren, textile Installationen von leuchtend bunten, selbstbewussten Wesen, die berühmten starken Frauen gewidmet sind.
Nach der Führung fahren wir per Bus in die Schleswiger Innenstadt (Domnähe) und können diese individuell erkunden. Für Interessierte ist um 14.30 Uhr eine Domführung möglich
(ca. 45 Min. - Kosten 3 Euro). Die Abfahrt ist gegen 16 Uhr.

© Foto Wolfgang Classen (Wolf Blur) auf pixabay

Abfahrt

8:30 Uhr von Bushaltestelle Beim Retteich (Busbereitstellung um 8.15 Uhr)

Rückkehr

ca. 18.00 Uhr

Anmeldung

bis 06.09.2024 bei Marlis Möller - Telefon: 0172 4349 541 oder E-Mail: marlis.moeller@frau-und-kultur.de

Künstliche Intelligenz - Was macht sie? Was kann sie?

Als Fortsetzung der ersten Vortragsveranstaltung in der Medienwerkstatt von Beginn des Jahres geht es diesmal um das Thema: Was macht und kann Künstliche Intelligenz?
Es werden Beispiele vorgeführt, z.B. ChatGPT, oder auch bildgenerierende KI vorgestellt.
Wir wollen Erfahrungen und Fragen aus dem Alltag austauschen und werden kleine Übungen mit iPads ausprobieren.
Eine Teilnahme an der ersten Veranstaltung ist keine Voraussetzung

© Grafik: Medienwerkstatt

Ort

Medienwerkstatt der Stadtwerke Lübeck, Geniner Str. 80; erreichbar per Bus mit Linie 7 (Richtung Bahnhof Moisling) und Linie 15 (Richtung Vorrader Straße) bis Haltestelle Stadtwerke

Beginn

16 Uhr

Anmeldung

bis 18.09.2024 bei Ragna Richter - Telefon 0179 3914 353 oder E-Mail: ragna.richter@frau-und-kultur.de

Schloss Ahrensburg und Till Warwas-Ausstellung

Mit der Bahn fahren wir nach Ahrensburg und der Weg führt uns ins Schloss Ahrensburg, in das über 430 Jahre alte schneeweiße Wahrzeichen der Stadt. Wir werden durch das historische Erbe geführt und besuchen die Kunstausstellung des Bremer Malers Till Warwas. Gezeigt werden Stillleben und Landschaften des Künstlers.
Anschließend Zeit zur freien Verfügung.
Das Schloss ist leider nicht barrierefrei und für den Besuch mit Rollator nicht geeignet. Es gibt keinen Aufzug, nur viele historische Treppen.

© Foto Lars Nowak

Beginn

11.00 Uhr Beginn der Einführung

Abfahrt

Treffpunkt: in der Bahnhofshalle um 9.15 Uhr (Abfahrt 9.37 Uhr)

Anmeldung

bis 27.09.2024 bei Marlis Möller - Telefon: 0172 4349 541 oder E-Mail: marlis.moeller@frau-und-kultur.de

Eine Reise durch Vietnam

Vom Norden, vom Gebirge bis in das gigantische Mekong-Delta, Herr Reinhard Thieringer nimmt uns mit auf eine Reise durch ein fremdes und faszinierendes Land. Von Landwirtschaft geprägte Weite, quirlige Metropolen, geheimnisvolle Tempel und mächtige Palastanlagen, das und noch viel mehr ist Vietnam. In einer Multivisionsschau mit vielen interessanten Geschichten erleben wir ein Land zwischen Tradition und dynamischer Aufbruchstimmung.

© Foto Reinhard Thieringer

Ort

Hotel Holiday Inn, Gustav-Radbruch-Platz

Beginn

16.00 Uhr (Einlass 15.30)

Anmeldung

bis 07.10.2023 bei Martina Prasuhn - Telefon: 0451-58 60 557 oder E-Mail: markal.mp@gmail.com

Abendtreff: Besuch einer Restaurierungswerkstatt

Marie Menesi und Stephanie Schipper geben uns anschaulich einen Einblick in ihre Arbeit, die die Konservierung und Restaurierung von Gemälden, gefassten Bildwerken und Schmuckrahmen (Marie Menesi) bzw. Möbeln und Holzobjekten (Stephanie Schipper) umfasst.
Eigene, kleinere Objekte, die nicht mehr ganz in Ordnung sind, können gern zur Begutachtung mitgebracht werden.

© Foto Menesi/Schipper

Ort

Treffpunkt: 17.30 Uhr vor dem Haus Große Altefähre 35-37

Anmeldung

bis 14.10.2024 bei Johanna Rödiger Tel.: 0177 1897 973 oder E-Mail: j.roediger@frau-und-kultur.de

Abendtreff: Theaterdiskussion »Der Besuch der alten Dame«

Was darf ein Mensch kosten? Diese Frage wird letztlich bei dem Schauspiel »Der Besuch der alten Dame« von Friedrich Dürrenmatt gestellt. Cornelia von Schwerin, die leitende Schauspieldramaturgin am Lübecker Theater, stellt uns das Stück vor und wir wollen unsere Eindrücke zu der Aufführung austauschen. Als besonderes Event kommt die Schauspielerin Susanne Höhne hinzu und ist offen für unsere Fragen.

© Foto Jan Philip Welchering

Ort

Treffpunkt: Essigfabrik, Kanalstraße 26

Beginn

18.30 Uhr

Anmeldung

bis 18.10.2023 bei Lore Evers - Telefon 0173 6061 998 oder E-Mail: lore.evers@frau-und-kultur.de

Das Lübecker Rathaus und die Frauen

Renate Somrau nimmt uns mit in das Rathaus. Dort begleiten wir sie auf einer spannenden Erkundung der Räume unter dem Thema Frauen. Wo haben Frauen dort Spuren hinterlassen und welche interessanten Geschichten gibt es dazu zu erzählen?

© Foto J.Rödiger

Ort

Treffpunkt: 9.45 Uhr vor dem Eingang zum Rathaus

Beginn

10:00 Uhr

Anmeldung

bis 23.10.2024 bei Marlis Möller - Telefon: 0172 4349 541 oder E-Mail: marlis.moeller@frau-und-kultur.de

Vom Ruheforst zum Coffin Dance: Bestattungskulturen in Lübeck und der Welt

Herr Dr. Frühsorge, Leiter der „Sammlung Kulturen der Welt“ (vormals Völkerkundesammlung), führt uns durch diese besondere Ausstellung in der Geschichtswerkstatt Herrenwyk. Wir bekommen Einblicke in alte Traditionen und neue Trends in der deutschen Bestattungskultur und wir lernen durch historische und moderne Exponate aus der Südsee, Asien, Lateinamerika und Afrika alternative spirituelle und teils auch humorvolle Umgangsformen mit dem Tod kennen.

© Foto Sammlung Kulturen der Welt Lübeck

Ort

Treffpunkt: 14.45 Uhr im Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk, Kokerstraße 1-3, 23569 Lübeck (Bus 32, Haltestelle Herrenwyk)

Beginn

15:00 Uhr

Anmeldung

bis 27.10.2024 bei Marlis Möller - Telefon: 0172 4349 541 oder E-Mail: marlis.moeller@frau-und-kultur.de

Abendtreff: Malawi - eine Herzensangelegenheit

Die Künstlerin Enke Cäcilie Jansson, die mit Marietta Westphal eine Stiftung für Malawi gegründet hat, wird uns von dem Land Malawi berichten, das sie jedes Jahr besucht. Malawi gilt als das "warme Herz Afrikas": atemberaubende Landschaft und die pulsierend-schöpferische Kraft der Menschen.
Malawi gehört aber auch zu den ärmsten Ländern dieser Welt.

© Foto Matthew HauHau

Ort

Treffpunkt: „Die Diele“, Mengstraße 41- 43

Beginn

19.00 Uhr

Anmeldung

bis 28.10.2024 bei Johanna Rödiger Tel.: 0177 1897 973 oder E-Mail: j.roediger@frau-und-kultur.de

Bücher. Bücher. Bücher. Was gibt es Neues?

Herr Finn-Uwe Belling, Buchhändler aus Leidenschaft, stellt uns auch in diesem Jahr wieder neue Bücher aus kleinen und besonderen Verlagen vor. Geschichten aus dem Leben eines Buchhändlers geben zusätzlich einen Einblick in die Bücherwelt.

© Foto J.Rödiger

Ort

Hotel Holiday Inn, Gustav-Radbruch-Platz

Beginn

16.00 Uhr (Einlass: 15.30)

Anmeldung

bis 04.11.2024 bei Martina Prasuhn - Telefon: 0451-58 60 557 oder E-Mail: markal.mp@gmail.com

Flowers forever - Blumen in Kunst und Kultur

Wir besuchen mit einer Führung im Bucerius Kunstforum in Hamburg eine Ausstellung, die Blumen in Kunst und Kultur zeigt. Blumen haben eine große Symbolkraft, in der Mythologie, Religion, Kunst oder Politik, waren Statussymbol oder sind heute unverzichtbarer Bestandteil des Ökosystems. Die Kulturgeschichte der Blume wird anhand verschiedener Objekte dargestellt.

© Foto Ulrich Perrey

Ort

Bucerius Kunst Forum, Hamburg

Beginn

11.30 Beginn der Führung

Abfahrt

Treffpunkt: in der Bahnhofshalle um 9.15 Uhr. (Abfahrt 9.37 Uhr)

Anmeldung

bis 12.11.2024 bei Marlis Möller - Telefon: 0172 4349 541 oder E-Mail: marlis.moeller@frau-und-kultur.de

Der Zauberberg. Fiebertraum und Höhenrausch

Thomas Manns Roman „Der Zauberberg“ feiert 2024 seinen 100. Geburtstag. Aus diesem Anlass würdigt das Buddenbrookhaus den Roman mit der Ausstellung „Thomas Manns Der Zauberberg. Fiebertraum und Höhenrausch“. Frau Dr. Caren Heuer, Leiterin des Buddenbrookhauses, wird uns durch die Ausstellung im St. Annen Museum führen.

© Foto Damian Markutt auf Unsplash - Berg Nähe Davos

Ort

Kunsthalle St. Annen

Beginn

11.00 Uhr Beginn der Führung

Anmeldung

bis 13.01.2024 bei Marlis Möller - Telefon: 0172 4349 541 oder E-Mail: marlis.moeller@frau-und-kultur.de

Theater Lübeck: Hinter den Kulissen

Es gibt die Gelegenheit einen Blick hinter die Kulissen des Lübecker Theaters zu werfen. Die Theaterpädagogin Frau Katrin Ötting wird uns diese spannende Führung ermöglichen und zeigen, was beim Besuch einer Vorstellung unsichtbar bleibt.

© Foto Lars Nowak

Ort

Treffpunkt: Theater Lübeck, Beckergrube

Beginn

14.00 Uhr Beginn der Führung

Anmeldung

bis 20.01.2024 bei Ragna Richter - Telefon 0179 3914 353 oder E-Mail: ragna.richter@frau-und-kultur.de